Mittwoch, 2. Oktober 2019

Eiszeit

Wod gilled de dinersores



Also son Clown bei den Grünen lässt mit Findlingen die Parkplätze blockieren wegen Klimawandel und so doch das offensichtliche will man wieder keiner sehen.

Gegenwind für Friedrichshain-Kreuzbergs Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne). Die Berliner Rechtsanwältin Sandra von Münster hat am Montag Strafanzeige gegen Schmidt gestellt - „wegen Verdachts der Haushaltsuntreue und aller in Betracht kommenden Delikte“. Das erfuhr die Berliner Morgenpost.

Wow, Anzeige is raus. Echt hart.

Grund ist der Anzeige zufolge der Umstand, dass Schmidt an der Bergmannstraße Findlinge auf jene Flächen hatte legen lassen, auf denen bis vor kurzem die sogenannten „Parklets“ standen. „Hierzu war er aus keinem rechtlichen Gesichtspunkt berechtigt oder durch einen demokratischen Beschluss legitimiert“, heißt es in der Anzeige, die der Berliner Morgenpost vorliegt.

Diesen Spasten Schmidt werden manche vielleicht kennen das ist derjenige den man findet wenn man liest dass es in Berlin zu wenig Neubauwohnungen gibt und das wird alles künstlich verknappt und treibt Bauunternehmer und Wagecucks auf die Palme. Typischer harmloser Soyboy der allen auf den Senkel geht und seine feminine, passiv aggressive Art dahinter verstecken will es sei Aktivismus der zum Nachdenken anregen soll wobei lediglich der Wagie gegängelt wird der zur Oirbaid muss damit Florian Schmidt in den Bio Supermarkt kann und dann seinen Parkplatz blockiert wieder findet.
Finde ich alles ziemlich witzig.
Finde ich auch witzig weils eigentlich ein krasser self-own der Grünen ist. Denn was sind eigentlich Findlinge?
Ein Findling ist ein meist einzeln liegender sehr großer Stein, der während der Eiszeiten durch Gletscher transportiert und an seinem heutigen Standort abgelegt wurde. Wenn das Eis schmilzt und der Gletscher sich zurückzieht, bleiben sie als Findlinge liegen. Findlinge sind die häufigste Form der erratischen Blöcke.
- Wikipedia

Das heißt Findlinge sind Zeugen dafür dass hier im Eiszeitalter alles unter Eis war. Also es ist eigentlich keine wirkliche Logik dahinter den Leuten Steine auf die Parkplätze zu legen und dann so zu meinen "Schau wenn du nicht so ne Soy Fag wirst wie ich schmelzen die Gletscher und so". Ist das nicht eigentlich was ein Berliner wollen würde? Denn Berlin ist in zweierlei Sinne ein Sumpfloch und da kann der Winter schon mal richtig kalt werden.

Ich bin cool mit der Möglichkeit auf eine neue Eiszeit, pun intended. Ich hatte ein paar gute Bücher zu dem Thema nur hab ich die alle verloren und wenn ich jetzt wieder danach suche kriege ich nur Treffer für diese dämliche Disney Animationsfilm Reihe. Danke Internet Suchmaschinen ihr bringt die Menschheit wirklich voran. Dass 90% des Internets Spam ist wäre schon Grund genug für mich das Thermometer abfallen zu lassen denn das würde mal richtig die Herde ausdünnen wenn Ackerbau zerstört wird und die Menschheit nördlich des Mittelmeeres in kleine nomadische Stämme zerschlagen wird die den Tieren hinterher ziehen müssen für Nahrung und in schlechten Zeiten in Kannibalismus verfallen. Vegans btfo'd.


Die vereiste Ödnis wird von da an bekannt sein als Norsca und nur die europäischen Völker deren DNA sich während der Eiszeit auf solche Verhältnisse einstellen konnte wird überleben. Schwarzhaarige Ölaugen werden verschwinden und die verbliebenen Bleichgesichter unterteilen sich in die Stämme der Graelings, Sarls, Bjornlings(Hinterbliebene eines von den Temperaturabfall überraschten AfDAP Parteitages), Aeslings, Varg(selbsterklärend) und Skaelings.
Jeder Tag wird ein Überlebenskampf in dem die Starken triumphieren und die Schwachen zerquetscht, vergewaltigt und aufgefressen werden. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Conan vs the Frost Giants

Und die Idee von Kannibalismus klingt zuerst richtig hardcore bis wir feststellen dass wir die schwächliche, neurotische und kränkliche Herde fressen müssen wie eben Florian Schmidt von den Grünen.





Kommentare:

  1. Wie kacke kalt es hier sein könnte, muss man sich nur mal damit vergegenwärtigen, dass Mailand auf dem selben Breitengrad wie Toronto liegt.

    Also die Eurospastis möchte ich mal sehen, wenn nur der Golfstrom abreißt, aber hey, dann kann man Griechenland wenigstens wieder zu nem White Mens Country machen und Mednigger zur Arbeit prügeln.

    Pay denbts.

    AntwortenLöschen
  2. Eine ewige Rauhnacht in der man als menschgewordener Krampus durch die eisigen und toten Steppen dieses Kontinents zieht um sich die letzten Reste übriggebliebener Lebensimpulse dieser schlafenden Einöde einzuverleiben.
    Die Sonne wird niemanden mehr retten denn Skalli hat sie schon verschlungen und hiernach kommt kein neuer Morgen. Nur das Recht der Nacht.

    Ich könnte mich dran gewöhnen.

    AntwortenLöschen
  3. Solange die Sozialleistungen stimmen reisen Leute sogar zum Nordpol...

    "Its the economy stupid!"

    AntwortenLöschen
  4. > Ich hatte ein paar gute Bücher zu dem Thema nur hab ich die alle verloren und wenn ich jetzt wieder danach suche kriege ich nur Treffer für diese dämliche Disney Animationsfilm Reihe.
    https://i.kym-cdn.com/photos/images/original/001/016/547/5cb.png
    Google ist die größte Missgeburt des 21. Jahrhunderts, das Internet wäre besser wenn du dir die Links erfragen müsstest und die einzige Suchmaschiene dir einfach eine Liste gibt die du selber durchschauen musst.
    Die entwickeln da eine scheiß AI damit dem groids seine dumme Scheiße auf Seite 1 erscheint und sie ihre Werbung "optimieren" können obwohl Werbung nichts bringt und das alles fake and gay ist. Irgendwann entwickelt so sein scheiß Programm ein Bewusstsein und wird dann jede Sekunde mit Millionen Suchen von dummen Groids gequält, why are we even here, just to suffer?

    AntwortenLöschen