Dienstag, 18. Juni 2019

Richtiger Terrorismus

... wird gemacht weil er funktioniert


Ich weiß nicht warum der Boomer Politiker Lübcke die Packung gekriegt hat, oder ob der momentane Hauptverdächtige sich als Täter herausstellen wird und es ist mir eigentlich auch egal. Ich hasse Politiker und sehe sie gerne sterben völlig egal ob sie links, rechts oder was auch immer sind.

Auf Amerika.org kommentierte Brett Stevens den Fall:
Good. Keep them scared. I am not fond of attacks on the symptoms of our decline, but I remain rather fond of people like Anders Breivik and Tim McVeigh who took the fight to the source. When Leftists are scared again, they will back down, and we can do what we have always needed to do, which is eugenic deportation of Leftists to… well, who cares, but somewhere far away. Either that or drown them all in bogs and let future generations wonder why they find all these pierced, tattooed, “educated,” and neurotic bog mummies. Then again, this might be unfair to bogs.
während es bei der Jungen Feigheit heißt:
Mit aller Härte
Bestätigt sich der Verdacht, daß Walter Lübcke von einem Rechtsextremisten aus politischen Motiven ermordet wurde, ist dies ein neuer alarmierender Fall politischen Terrors. Gegen diesen muß der Staat mit äußerster Härte vorgehen. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.
Sind wieder große Töne von den Cucks was der Staat nicht alles mit aller Härte machen soll wenn der Staat sich bisher vor allem auf die Rechten eingeschossen hat. Morgen beschweren sie sich in der JF dann wieder darüber dass irgendein Tschetschenen Dschihadi frei rumläuft und genau derselbe Rechtsstaat der sowas erlaubt soll dann hart vorgehen gegen Rechts damit man in der JF weiter drauflosboomern kann die Nazis sind ja die anderen. Dumme Forderungen nach so einem Blödsinn wie Rechtstaatlichkeit macht die JF in den Augen ihres politischen Feindes nicht weniger zum Nazi.

Hätten diese Leute wirklich eine Ahnung von Propaganda und Spin und hätten sich nicht über Dekaden damit einbequemen können ihrem Boomer Publikum Schwachsinn und Nostalgie zu servieren was niemals irgendwelche Folgen hat würden sie so einen Scheiss nicht schreiben sondern eher sowas wie; "Hey, schaut was passiert wenn ihr nicht auf uns die moderaten Rechten hört, dann kommen die krassen Rechten und ermorden euch". Weil sowas funktioniert. Sowas funktioniert mit den Moslems die genau wissen dass Charlie Hebdo Anschläge ihren Interessen dienen und ihre Feinde einschüchtern. Als in Rostock 1991 die Asylheime angezündet wurden ist der damalige Bundesinnenminister Rudolf Seiters nach Rostock und hat in einem Interview in der Polizeidirektion gesagt die Bundesregierung muss gegen Asylmissbrauch vorgehen.

Ich könnte darauf hoffen dass hier ein Trend startet und Leute vom Rechten Rand anfangen diese Cuck Politiker von den pseudo-Rechten ermorden die sowieso nie was getan haben außer ihre Wähler zu verarschen, nur denke ich es wird bei einem Einzelfall bleiben weil die Wähler verarscht werden wollen.




Kommentare:

  1. Der Sellner wieder: https://www.youtube.com/watch?v=O3iyYxeO6wI

    Diese Tränen, so köstlich, das ist reinstes Manna. Ich frag mich schon gar nicht mehr, wie man in dem Alter so verboomert sein kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir den nicht ansehen für mich ist das einfach ein Grifter genau wie seine Camwhore GF. Zum Glück ist die Grifter Right gerade am zusammenbrechen.

      Löschen
    2. Genau darauf wollte ich hinaus. Der und seine IB gehen jetzt dank ihrem Selbstmordpazifismus zu Grunde und ihm fällt nix besseres ein als "Aber wir sind doch die Guten, buhu, und jetzt zeigt die rechten Hatepreacher an, mit denen will ich und die IB nichts zu tun haben, wäwä" Ich quäle meine Schwertbrüder doch nicht grundlos...

      Löschen
    3. Vielleicht ist "rechte Hatepreacher" anzeigen ja Sellners "friedlicher Aktivismus"... je mehr Wutnickl ihr Vertrauen in den Rechtsstaat inklusive Demokratie verlieren umso besser und so..

      Löschen
    4. Ich glaub das mit dem Trollen muss ich noch üben...

      Löschen
  2. Win-Win für alle, wenn nach und nach diese "Islam verbietet uns Titten"-Islamkritiker verschwinden. Sind die Rechten klug genug, kann man die sogar noch als Märtyrer missbrauchen und Stürzenberger mit Luther Fakezitaten unterlegen.

    AntwortenLöschen