Dienstag, 15. September 2020

Speakeasy


Mehr Lockdowns bitte


Von mir aus kann der Lockdown den Innenstädten inklusive der Gastronomie den Rest geben, oder diese Leute lassen sich was einfallen um wirtschaftlich zu überleben. Ich sehe das als darwinistischen Selektionsprozess zwischen jenen die denken das Universum muss ihre Existenz respektieren und sowas, und jenen die überleben wollen und alles dafür tun.
Und deshalb freu ich mich auf die Rückkehr der Speakeasy. Und hoffentlich würgt die Neurotiker Regierung die Wirtschaft so weit ab bis nicht nur der ganze Bullshit weggeschnitten wird, sondern auch bis zu dem Punkt wo die Illegalität für viele die einzige Alternative ist. Und zwar die komplette Illegalität und nicht irgendeine halblegale Schwarzarbeit Scheisse nach italienischem Muster.

Ich hab hier was für eure illegale Karaoke Bar Playlist.


Solche Zusammenkünfte müssen geheim gehalten werden damit die bioleninistische Spitzelmeute davon nichts mitkriegt,


 was dem ganzen gleich noch einen eugenischen Effekt gibt. Oder man besticht den Abschaum mit Nintendo Elektronikschrott und Gamer Girl Badewasser.


Damit ist die Snitch Tax billiger zu haben als die Mehrwertsteuer und es besteht keine Illusion das Steuern die Straßen bauen oder so einen Scheiss, denn die Steuer existiert nur um nutzlose Menschen gegenüber dem System loyal zu halten als Bürokraten in einer künstlichen Mittelschicht.

Und wenn die leeren Großraumbüros und sowas platt gemacht wurden baut man darauf futuristische Städte in Art déco. Linke Shitlibs die ja für Geflüchteteinnen sind und nur vom Wohnprojekt neben an weg wollten sind natürlich gebanned for live. Da wir jetzt in den 20er sind kannste auch gleich deinen Reddit Atheismus Fedora entstauben, oder das braune Shirt rausholen.
Pick ya poison fella.




Kommentare:

  1. Was kommt wenn die neurotische Regierung die Wirtschaft komplett abgewürgt hat? Kommt dann der alkoholisierte Putin und verleibt sich den Rest ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. >Gastronomie
      >Wirtschaft

      Chad Truckstop Parking Lot Prostitution Alkoholausschank vs. Virgin Büroäffchen Kokser Nachtclub

      Löschen
    2. du verwechselst putin mit boris jelzin.
      Putin nämlich ist ein gesundheitsbewusster mensch der regelmäßig im gym trainiert, angelausflüge unternimmt und judo-gurtträger ist.

      Außerdem hat die politik in deutschland relativ besonnen reagiert. Als ob die Politik keine kompetenten berater hätte, ihr haltet die anderen für ganz blöde wie?
      Wenn sogar china, ein land dass auf menschenleben pfeift, so energisch reagiert und millionenstädte abriegelt, dann ist vorsicht geboten und die ließ man hier walten "better safe than sorry".

      Löschen
    3. Warum die das gemacht haben frag ich mich eigentlich auch schon länger.Entweder haben die komplett übereagiert oder sie haben herausgefunden, dass man dem Westen so einen empfindlichen Schlag versetzen kann.Wobei das schon irre wäre anzunehmen, die würden sich quasi selbst in Brand stecken in der Hoffnung, dass der Westen das dann nach macht und selbst nicht mehr aus der Nummer raus kommt, während China ganz bequem erklären kann, dass die Pandemie jetzt eben vorbei ist, weil die Regierung das so sagt. Nee meine Theorie macht wirklich keinen Sinn, oder?

      Anfangs dachte ich auch selbst das dieses Virus sau gefährlich ist, weil es ja keinen Sinn ergeben würde, dass China so ein Theater macht und bei uns wurde alles runtergespielt und gesagt man soll Chinesen umarmen nnn shieeet. Flughäfen schließen? Inernationalen Luftverkehr einschränken--neee wir doch nicht! Wir sind weltoffen und tolerant auch und gerade gegenüber Viren.

      Aber als es dann so Mitte März keine nennenswerten Toten gab und es dann hieß LOCK IT DOWN.. da wir mir klar wir werden mal wieder kräftig verarscht.

      Löschen
    4. Die Leute checken halt nicht wie der Parlamentarismus funzt, da kommen dann so unausgegorene Takes wie fiese Eliten und Big Business, es ist nicht der Parlamentarismus, der euch verarscht, sondern die Deppen verarschen sich alle selbst.

      Apropos Business: Ich les zur Zeit ne Menge Meinungen zum Home-Office und das wird durch die Bank positiv bewertet, von Arbeitnehmer- wie Arbeitgeberseite. Mehr Effizienz, kein Commuting, keine lästigen Kollegen und Meatings (pun intended), kann alles weg. Also wenns ne VT sein muss, dann die: Die Konzernbonzen haben beschlossen, die verkrusteten Strukturen im oberen Management aufzubrechen und effizientere Arbeitsmodelle durchzudrücken.

      Löschen
    5. Das macht sogar Sinn. Mehr Homeoffice und die Abschaffung der Städte als Wirtschaftszentren ist einer der zentralen Punkte beim WEF und auch in der Agenda der Grünen

      Löschen
    6. Die Rotchinesen können durch Pandemie Hysterie im Westen Chaos machen das sie mit ihren eigenen wirtschaftlichen Ausfällen immer noch billiger kriegen als den Flugzeugträger den sie anstreben. Und während hier die Leute verrückt gemacht werden dass die Familien von Politikern ein bisschen Scheckels mit Masken und Desinfektionslösungen die nix bringen machen demonstriert man im Reich der Mitte wieder Normalität und wie viel kompetenter man dabei ist eine Krise zu überwinden die man selbst geschaffen hat.

      Löschen
    7. Was soll Putin mit nem Shit Hole?

      Löschen
    8. Warum geht ihr davon aus, die Chinesen seien irgendwie perfekt logisch und unfehlbar? Dabei muss man sagen, die Chinesen müssen bei jeder kleinsten Möglichkeit einer Epidemie sofort eine richtige Quarantäne erzwingen weil wenn mal 10 Millionen infiziert sind, was in China gleich passiert, ist fertig, dann kannst du warten bis dem Virus die hosts ausgehen.

      Löschen
  2. Die Zukunft ist ein russisches Wohnzimmer. Mit Klapperl und krebskranker Denunziantennachbarschaft zum Endsieg.

    https://m.youtube.com/watch?v=1gq6Mj49X_8&t=1s

    AntwortenLöschen
  3. Ängstliche, überalterte Gesellschaft.
    Und ich hab gehofft der Pöbel würde von Cyborgs gekillt werden. Stattdessen wird das Land zum Altenheim.

    AntwortenLöschen
  4. Fakt ist: R-factor unter 1 eine woche vor lockdown und unter 1 geblieben nach lockdown. Keine Übersterblichkeit, also anschaulich formuliert keine stinkenden und brennenden Leichenberge. Was die eigentliche Tragödie ist. Ob hinter all dem dann Juden/Satan/Aliens stehen oder einfach nur grenzdebile Verblödung Kommt ja wohl Evolutionstechnisch aufs gleiche raus.

    AntwortenLöschen
  5. Kann mir heute kein Speak Easy vorstellen. Es kann doch einfach keiner mehr sein Maul halten.
    Da sind sie doch alle Drachenlord, schau mich an in meiner ILLEGALEN Kneipe OHNE MASKE, MAAAAAAAAN.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre eine gute Entwicklung, wenn die Leute mit höheren Risiko leben und solchen Möngis ihre Handys aus der Hand geklatscht werden und sie dann aufs Maul kriegen.

      Löschen
    2. Weil jeder sein Handy mitnehmen muss um während der Party mit anderen Fotzen zu chatten die nicht dort sind oder Trivial-Informationen zu suchen weil der Smalltalk ins stocken gerät. Als wäre diese Ansammlung von Tracking geräten nicht unauffällig. Am besten noch mit installierter Corona-App weil "Man weiß ja nie."

      Fotzen.

      Löschen
  6. "including child"
    loooooooooooool (((pure coincidence)))
    """The owner, Mr.Finkelstein, was released the following morning"""

    AntwortenLöschen
  7. Ein Speakeasy lässt sich genauso gut geheim halten wie Drogenhandel im Görlitzer Park.

    Die Spitzelmeute weiß genau, wo es in Berlin Drogen gibt und das ist den Händlern auch ganz recht so. Die wollen ihr Zeug ja verkaufen.

    Geheimhaltung ist allenfalls ein Zwischenzustand. Stabil ist ein Zustand in dem die bioleninistische Meute sich nicht mehr traut, was zu machen, oder gar nix mehr machen will oder kann.

    AntwortenLöschen