Donnerstag, 16. Mai 2019

Post Collapse Guide zur EU Wahl

Weil es ist zu früh die Bastarde alle zu erschießen!


Dass demnächst irgendwelche Wahlen sind merkt man meistens daran dass in den Medien berichtet wird wer wo wieder irgendwie rechts ist. Dem doofen NPC Wählertypen soll das vorgaukeln überall sind rechte Umtriebe die gleich das vierte Reich ausrufen also wählt man besser irgendeine bürgerliche Mitte, was in Deutschland alles Sozialisten sind, damit die Bundesrepublik wieder für weitere vier, fünf Jahre gerettet wird. Nur jetzt gibt es mal die Möglichkeit bei der EU Wahl einen kleinen "Rechtsruck" auszulösen.


Die meisten rechten Parteien in Europa schnallen jetzt nämlich dass jetzt im Juni drei Jahre nach dem Brexit ihre Programme gegen die EU nirgendwo hingehen während es dagegen reale Chancen darauf gibt den Laden einfach zu übernehmen. Ich bin dabei allerdings vorsichtig hier von rechten Parteien zu sprechen weil sowas wie "Rechts" gibt es in der Politik überhaupt nicht. Selbst die rechteste der rechten Parlamentarischen Parteien ist weit entfernt von dem was die meiste Zeit in der Menschheitsgeschichte eigentlich völlig normal war. Aufgespießte Köpfe und sowas.

Gleichzeitig realisieren diese Parteien auch dass ihre jeweiligen Nationen eigentlich nirgendwo mehr hingehen außer ins Altenheim. In den demografischen Statistiken sind alle Alten die 2030 versorgt werden müssen schon inbegriffen, während das Kind das heute geboren wird als Beitragszahler, welcher es statistisch erst mit 23 wird, ungewiss ist. Keine dieser Nationen bzw. ihre Regierungen, egal wer das ist, wird es riskieren wirklich den Gürtel enger zu schnallen mit realen Einschränkungen und Rückgang des Lebensstandards.

Und wo wir schon beim Brexit sind; dass die Briten demnächst egal wie raus sind verschiebt das parlamentarische Klima ebenfalls weiter nach rechts. Die Briten haben keine Parteien beim rechten Spektrum wie es sie in anderen europäischen Ländern gibt und Nigel Farage, der französische Hugenotte, hat sich in der Vergangenheit damit gerühmt dass seine UKIP Partei die British National Party zerstört hat. Jetzt gibt es bei den Briten mehrere liberale Parteien die irgendwie nicht-links sind und dort jede Opposition fragmentieren zu den Sozialisten und dem Establishment. Farage selbst hat bereits eine Brexit Partei gegründet, weil genau das was Großbritannien jetzt braucht ein Brexit ist. Vielleicht kommt der nächste Brexit dann von Links weil man aus der faschistischen EU raus will wo Schwarzhemden demnächst das sagen haben. Egal wie die müssen weg sonst bleiben Pakistaner aus Rotherham EU-Bürger und mittlerweile muss man sich gegen das Label UK genau so absichern wie gegen jedes andere Shitholistan.

Es würde eigentlich alles ganz nice laufen wäre da nicht wieder der Fettnapfonstorch AfD:
She even spoke of a "fusion" of three factions: the Europe of Nations and Freedom bloc, where Le Pen's party, the Italian Lega and the Austrian FPO have worked together, and the European Conservatives and Reformers, currently dominated by the British Conservative party and Poland’s governing party Law and Justice [PiS). Such a grouping would also include the Europe of Freedom and Direct Democracy bloc, which includes Germany’s Alternative for Germany (AfD), Britain’s UKIP and the Five Star movement in Italy.
Weil die AfD, die fiese Nazipartei AfD, legt sich lieber ins Bett mit den UKIP Honks und den Kommunisten von der Fünf Sterne Bewegung für "direkte Demokratie" als ob wir noch mehr Mitbestimmungsrecht für jeden Vollhorst bräuchten. Leute die eh von nichts eine Ahnung haben muss man unbedingt noch mehr einbinden in jeden bescheuerten Entscheidungsprozess der Politik die eigentlich überhaupt nichts zu entscheiden haben sollte.







Sollte man sich also die Nase zuhalten und trotzdem die AfD wählen?
Das Wahlprogramm von denen ist jedenfalls die totale Schlaftablette. Da gehts nur um "Ja Aber" und böse Scharia wegen muh Faggots. Also Zeug was man aus der zweiten und dritten Reihe von CDU und FDP erwarten würden, weil daraus besteht die AfD am Ende des Tages.

Ich find die Idee viel geiler dass ein Salvini legal und in Minecraft die EU Armee einsetzt um in Spanien Schlepperaktivisten zu arrestieren um sie in Rumänien in ein Billiglohnkonzentrationslager zu bringen.

Vielleicht wird das dann auch schon vollautomatisiert von Huawei betrieben und per Webcam ins Internet übertragen wo User für einen bestimmten Geldbetrag den Insassen Elektroschocks verpassen können. Weil auch Massenabschiebungen und Internierungen würden nichts daran ändern dass die Chinesen 5G Mobilfunknetze in Europa bauen und nicht europäische Konzerne. Und die Russen werden sich das auch nicht einfach ansehen wie in Europa immer mehr proto-faschistischen Regierungen an die Macht kommen, denn für die Russen war das bisher immer ziemlich übel wenn in Europa der Nationalismus Zulauf gehabt hat und ein starkes Europa nicht in deren Interesse ist.


Ich glaube, ich glaube ich wähle die Union.

Weil der, bzw. Merkel, wirft der Rest von Europa vor sie würde den Kontinent zerstören und weil 95% von diesem Kontinent sowieso totaler Scheissdreck ist, ist das bisher das Beste an Argumenten was ich bisher so gehört habe und was ich bereits seit sieben Jahren so höre. Also kann ich hier auch von einem konstanten Programm ausgehen. Denn dieses Programm schafft eben kein egalitäres Utopia, sondern macht Parteien wie ich sie gerade genannt habe überhaupt erst möglich. Und ich denke nicht dass sowas möglich wäre wenn Merkel mit ihrer Austeritätspolitik nicht dazu beigetragen hätte Griechenland und Spanien abzufucken, weil ich denke dass aus diesen arbeitslosen jungen Griechen und Spaniern sowieso nur bourgeoise, urbane Shitlibs geworden wären die Geld für Lifeline spenden würden. Die Lage ist noch nicht schlimm und die geforderten Lösungen noch nicht radikal genug. Von daher sollten sie vielleicht noch mehr Öl aufs Feuer kippen einfach... einfach um zu sehen wie es aussieht.




Kommentare:

  1. "Arron Banks 'spent £450,000 on Nigel Farage in year after Brexit vote - providing him with £4.4m Chelsea home, £32,000 Land Rover Discovery, close protection driver, furniture and even utility bills'"

    Hab doch gewusst der Huso lacht den ganzen Weg zur Bank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strache, die Putinbitch, auch aufgeflogen.
      http://archive.fo/JLLZA
      Wobei es natürlich der Lügel ist und das ganze Video nicht für den goyim verfügbar ist, der Pöbel lässt sich trotzdem beeindrucken.

      Netter Assi look, NWO wird echt nur von freaks gelenkt.

      Löschen
    2. Wahrscheinlich geht am Ende vom Video einer Raus, und Strache bekommt im halbsuff das was er mit dem ganzen Gelaber erreichen wollte...

      Einen geblasen...

      Löschen
  2. Grad deswegen sind die Pseudofaschos auch voll von Russlandarschkriechern, Genosse Putin war letztes Jahr auf der Hochzeitsparty von FPÖ-Politikerin Kneissl und die sind auch nicht in der NATO, weil so ein kleines alpines Scheißland in der Mitte kann sichs ja leisten.

    Ich persönlich bin zu faul zum Wählen, und Kriminelle interessiert auch so nicht, wer die Gesetze macht oder was in irgendnem Zigeunerland abfackelt, weder jetzt noch in Zukunft, höhöhö.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Russen sind ja aus Österreich abgezogen, wenn sie sich "neutral" erklären.

      In Russland bereitet man sich geistig irgendwie eh schon auf ne Krieg vor hatte ich den Eindruck, der Feiertag letzte Woche spielt ne Rolle, aber das machen die in jedem Kaff und mittlerweile wohl übertriebender als in der Sowjetunion, wenn da Teenager Fotos von Urgroßvater hochhalten den se nichtmal mehr gekannt haben.
      10 jährige in Tarnanzügen auf dem Weg zur Schule und so... Dazu dann die ganzen Älteren, aber da muss man sich auch bewusst man das im Gegensatz zu Deutschland keine Leute sind die gegen "Militaisierung" demonstriert hätten sondern Leute sind die tatsächlich in Afghanistan oder Tschetschenien waren.

      Löschen
    2. Rofl... Österreich...hauen die jetzt ernsthaft ihre "Regierung" ne Woche vor der EU Wahl wegen Böhmermann Videokram aus dem Archiv zusammen?

      Bitch Please...

      Löschen
    3. Wenn man eine Rückblende darauf macht wie Strache sich gegenüber Haider verhalten hat sobald H.C. Strache jedem Grandler ein Begriff war überrascht das keinen was passiert ist. War immer ein Karrierist, Wichtigtuer und wenn es ernst wurde hat er versucht sich zu drücken. Wahrscheinlich hat er gemeint wenn er einen auf Wichtig macht wird er zweimal geschmiert. Einmal mit Geld und einmal mit Fellatio lel.

      Löschen