Mittwoch, 6. Mai 2020

Selbstschutz

It's a self-defense Situation

von Crackman

Das wichtigste Merkmal eines Staates ist das Gewaltmonopol und das reglementieren von Gewalt.
Wer darf wann, was, auf welche Weise tun? Gerade in einer not- Bzw. Verteidigungssituation muss der Bürger ein gesundes Verständnis dafür haben, auf welche Weise er sich verteidigen kann.
Organe wie Polizei und Justiz, die unter anderem aggressive und kriminelle Elemente erfassen und bestrafen sollen - können nicht immer zugegen sein um präventiv einzuschreiten.
Gerade Frauen werden oft Opfer von Übergriffen und sexualisierter Gewalt. Da sie in der Regel ihrem meist männlichen Angreifer körperlich unterlegen sind.

Zum Glück gibt es In einem Dschungel von Angeboten für Selbstverteidigung wenige seriöse Gegenangebote, ermöglicht durch Staatsgelder.

Ein klassisches „HALT!“ und das aufrufen von Zeugen können auch den entschlossensten Angreifer aufHALTen.


Die finnische Methode; hier ist Vorsicht geboten, denn Schwerste Verletzungen beim Angreifer sind nicht auszuschließen.



Auch diese Abwehrmethode sollte nur in Ausnahmen eingesetzt werden, funktioniert auch nur gegen bestimmte Ethnien.


Die aufgeführten Videos sollten natürlich Pflichtprogramm in der Schule sein, so wie es auch hier ein eigens eingerichtetes Schulfach geben müsste.


Kommentare:

  1. Das erste Video ist tatsächlich eine super Anleitung um asoziale Elemente in die richtige Position zu bringen um anschließend das zu tun, wozu unsere Gesellschaft nicht mehr bereit ist.
    Nur aufpassen nicht zu viel Authorität in die Stimme zu legen, sonst rennen die wirklich noch weg.

    AntwortenLöschen
  2. Stop! Don't touch me! This is my no no square!

    AntwortenLöschen
  3. In die Memes kannst du locker Wing Chun und seine Witzfiguren wie Kernspecht mit reinpacken haha

    Ist fast genauso witzig wie die ganzen "realen Selbstverteidigungskurse" und "Krav Maga Wochenenden"

    AntwortenLöschen
  4. Hat ja auch keiner gesagt das du das nur am Wochenende machen sollst. ;-). Die dummen Weiber haben die Männlichkeit durch Feminismus abgeschafft, also sollens sehen wie so ihren Arsch an die Wand bekommen. Wenn die dummen Hühner wirklich was drauf hätten bräuchten sie keinen Feminismus. Sagt ja schon der Name - Femi nis muss.

    AntwortenLöschen
  5. Naja, das das nicht funktioniert, ist doch klar. Macht doch einfach Dim Mak: https://www.youtube.com/watch?v=tPhDWXPkeQE

    AntwortenLöschen