Donnerstag, 5. September 2019

Kalergie hat keinen Plan

Und Plebs haben keinen Plan von Kalergie




Alle paar Jahre wird so eine neue Verschwörungs-Sau durchs Dorf getrieben und in letzter Zeit ist es Richard von Coudenhove-Kalergi mit seinem angeblichen Plan Europa mit einer Mischrasse neu zu bevölkern über die dann eine jüdische Aristokratie herrscht. Das ist völliger Bullshit.
Das ist genau so dumm wie vor einigen Jahren als behauptet wurde CSA General Albert Pike hätte dies und jenes über Zukunftsprognosen in irgendeinem Buch angekündigt und dann suchst du danach und was behauptet wird von Verschwörungsspastis existiert halt wieder mal nicht.
Genau so ist es mit dem Kalergie Plan.
Was Kalergie hier als Meme nachgesagt wird ist eine kritische Beschreibung von ihm Anfang des letzten Jahrhunderts darüber dass Welthandel und Flugzeug zu einer Vermischung aller Rassen führen. Das ist eine sehr aristokratische Sichtweise denn die Aristokraten reisen eben herum und treffen andere Aristokraten mit denen sie sich dann verheirate. Auf breiter Basis wird das so nicht passieren. Je mehr Diversität eine Gesellschaft hat desto clanischer wird sie. Wir werden ethnisch getrennte Schwimmbäder, Stadtviertel und später auch staatliche Institutionen erleben. Anfang letzten Jahres hat der mongoloide Ministerpräsident von Bayern Markus Söder einen getrennten Schul- Werteunterricht von Migrantenkindern an deutschen Schulen gefordert, was immer eine NPD Forderung war und mit der die Christcucksozialen versuchen sich jetzt noch irgendwie als bodenständig und heimatnahe zu präsentieren während ihnen die Boomer wegsterben und die Jüngeren bereits die Messer auf dem Bürgersteig wetzen und für so eine Bierzeltscheisse nicht mehr zu begeistern sind.


Das was an Vermischung stattfindet sind evolutionäre Deadends, Sackgassen, Platzpatronen deren Eltern bereits einen Knacks hatten, die selbst einen Knacks oft auch durch Scheidung und allerlei gesundheitliche Leiden haben. Auch wenn es nichts weiter schafft als Heartbreak ist es halt wieder ein evolutionärer Flaschenhals an dessen Ende weniger Menschen sein werden die durchkommen. Im Prinzip wird damit eine gemischtethnische Unterschicht geschaffen an der man dann halt später erkennen kann dass die Mama Daddy Issues hatte und der Mann vor seinem Stamm davongelaufen ist. Das Endergebnis wird allerdings nicht Südamerika sein sondern dass diese Unterklasse uns eine kurze Weile begleiten wird bis ihre eigenen Pathologien und Neurosen sie zu einem Ende bringen. Zumindest wenn eine andere Gruppe nicht vorher mit ihrer Geduld am Ende ist und der Gooback dann auf den Laster geht weil ihm gesagt wird geh auf den Laster.


Denn Konflikte entstehen aus dem Leben heraus und wenn Stan einen Konflikt hat mit Gooback dann ist es nicht nur ein Konflikt zwischen zwei Leuten über ein Missverständnis, sondern dann ist es Stan gegen den gottverdammten Gooback.


Der andere Punkt der Kalergie auch nachgesagt wird, das mit der jüdischen Aristokratie, stammt aus einem ganz anderen Werk von Kalergie als der erste und sagt den Juden eben aristokratischen Charakter nach weil sie sich gegen Widerheiten und Verfolgung behauptet haben. Und tatsächlich praktizieren sie nach tausenden Jahren immer noch die Religion ihrer Vorväter und sind nicht zum Taufstein gekrochen.


Vom Kalergie Plan bleibt also beim genaueren hinsehen nicht mehr viel übrig und die selben Idioten die auf jeden dummen Hype aufspringen ohne das Buch gelesen zu haben könnten durch ein paar aufgeschnappte Behauptungen im Internet auch in ein paar Jahren behaupten Lothrop Stoddard hätte einen Plan gehabt Europa mit einer Welle aus Farbigen zu überschwemmen.
Abgesehen davon ist diese Mundpropaganda und Faktenverzerrung ein gutes Argument dafür eben diese Idioten auszutauschen mit fucking Goobacks. Zumindest muss ich von denen diesen Schwachsinn nicht in meiner eigenen Sprache hören.



Kommentare:

  1. Kalergie ist die Blackpill für Ethnopluralisten und andere Spasten, für die Negertänze und Trachten schon ein Argument für Koexistenz sind. Jeder andere hasst die Juden spätestens seit Schindlers Liste, weil keiner eben Opfer mag. Ich hab die Juden eigentlich noch gemocht als sie Leute wie Moshe Dajan hervorgebracht haben, aber die anderen oy vey Wichser sollen ruhig zur Hölle fahren.

    AntwortenLöschen
  2. Rassenmischung endet auch niemals im Schlechten, wenn sie denn konsequent und ausschließlich von Männern betrieben wird. Am Ende steht nämlich nicht ne Mischrasse als Ergebnis, sondern nach nem halben Jahrtausend die Erobererrasse als Ergebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mit den Konquistadoren in Südamerika auch super geklappt das ist eine richtige Herrenrasse da unten die jetzt die USA erobert.

      Löschen
  3. Keiner den man irgendwie ernst nehmen kann nimmt diese Große Austausch Gülle für voll egal ob sie jetzt Replacement Migration oder Kalergie Plan genannt wird. Wer tauscht denn die Leute seit 50 Jahren aus außer sie sich selbst mit Hedonismus, Saufen, Kiffen und anderer Selbstverwirklichung. Und wenn ich mich auf die Straße stell und Anfang die Rückführung aller Fremden zurück nach Fremdland zu fordern wird nicht die Scharia Polizei kommen sondern erst mal der deutsche linke Homo Spast mit seiner deutschen linken Feministen Tusse und dann twittern die das an die deutsche Sodomizei die dann ihre wahrscheinlich deutschen Beamten mit Männlei und Weiblein raus schickt um ne Anzeige aufzunehmen und mir einen Platzverweis zu geben bis ich dann von einem deutschen Homo Gericht eine Geldstrafe von einem deutschen Richter oder Richterin aufgebrummt kriege die ein deutscher Staatsanwalt oder Staatsanwältin gefordert hat und wenn ich die nicht zahle komm ich ins Gefängnis wo mich deutsche Justizvollzugsbeamte dann bewachen zusammen mit den Fremden die dann mit mir da drin hocken, weil Ausländer kommt ja immer davon deswegen haben wir so viele im Gefängnis. Und irgendeinen großen Plan muss es für die ganze Scheisse ja geben weil sonst müsste man ja sich fragen ob ned einfach alle Menschen dumm sind wie Scheisse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schrödingers Ausländer kommt mit allem durch und ist gleichzeitig im Knast.

      Löschen